Zum Hauptinhalt springen

Eine Marilyn Monroe betritt die Winterthurer Bühne

Das Keller Theater Winterthur eröffnet die Saison mit Marilyn Monroe. Zu sehen ist ein Schauspiel, das aufwühlt.

Doris Strütt und Wanda Wylowa spielen Marilyn.
Doris Strütt und Wanda Wylowa spielen Marilyn.
Johanna Bossart

«MM – Blondine bevorzugst?? Auf den Spuren von Norma Jeane», heisst das Eröffnungsstück der Saison im Kellertheater. Wie blond war diese Norma Jeane, die später zum Filmstar Marilyn Monroe wurde? Sie sei eine echte Blondine gewesen, heisst es im Stück, aber gleichzeitig: Sie habe ihr Haar mit Wasserstoffperoxid gebleicht. Blond war jedenfalls gefragt. Eine Mehrheit von Männern in den USA gab in den 1950ern an, blonde Frauen zu bevorzugen. Zu Beginn ihrer Laufbahn wurde MM mit dem Einwand konfrontiert: «You are not star.» «Whatever i am, i am the blond», entgegnete sie. Sie war das Produkt, das der Markt verlangte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.