Zum Hauptinhalt springen

«Fick dich! Oh so süss! Hau ab du Arsch!»

Tom Combo hat einen Szene-Roman geschrieben. «Inneres Lind» spielt an realen Schauplätzen in und um Winterthur.

Winterthur kann kalt sein. Im Bild das Innere Lind, das dem Roman von Tom Combo den Titel lieferte, aufgenommen im Oktober 2012.
Winterthur kann kalt sein. Im Bild das Innere Lind, das dem Roman von Tom Combo den Titel lieferte, aufgenommen im Oktober 2012.
Heinz Diener

Gerda betritt die links-alternative Szenebeiz «Eck» und erblickt Patrick. Gerda zu Patrick: «Hallo Krüppel.» Patrick zu Gerda: «Hallo Schlampe.» Wer redet denn da so ruppig? Sind das zwei, die noch die eine oder andere Rechnung offen haben?

Nein, so ist hier einfach der Umgangston, man sagt, was Sache ist. Patrick war bis zu seinem Unfall, so erfahren wir, «der beste Downhill-Biker der Region», nun sitzt er im Rollstuhl.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.