Zum Hauptinhalt springen

Fit für den Zirkus

Wie haben die Folkmetal-Band Eluveitie, das Musikkollegium Winterthur, Reto Parolari und Stadtpräsident Michael Künzle gemeinsam? Sie bereiten sich auf ihren Auftritt bei «Das Zelt» vor.

Mehr Wald als Zelt: Eluveitie, hier noch in der alten Formation.
Mehr Wald als Zelt: Eluveitie, hier noch in der alten Formation.
Manuel Vargas Lepiz

Zwei Musikformationen gehen in den Zirkus: Eluveitie und das Musikkollegium. Die achtköpfige, weltweit erfolgreiche Folkmetal-Band spielt ein Konzert; das Orchester mit rund fünfzig Musikern bestreitet zusammen mit Zirkus-Artisten ein gemischtes Doppel. Aussergewöhnlich ist der Auftritt in der Unterhaltungsshow «Das Zelt» für beide – in einem Rahmen, in dem Kabarettist Fabian Unteregger seine «Doktorspiele» und Andrew Bond ein Märlimusical zeigen. Angepeilt ist vermutlich eine Win-Win-Situation: Die beiden möchten, wie der Veranstalter, die Freddy-Burger-Management AG, ihr Publikumsspektrum erweitern. Auch wenn «Das Zelt» durch die Schweiz tourt, spielen Eluveitie und Musikkollegium mit, obschon nicht an allen 22 Stationen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.