Zum Hauptinhalt springen

«Für mich gibt es Geschichten, die einfach erzählt werden müssen»

Anna Kim hat sich mit «Die grosse Heimkehr», ein raffinierten Roman über den Koreakrieg, einen Namen gemacht. Zur Zeit lebt die Trägerin des EU-Literaturpreises als Gastautorin in der Villa Sträuli.

Artist in Residence Anna Kim lebt und arbeitet den ganzen September in der Villa Sträuli.
Artist in Residence Anna Kim lebt und arbeitet den ganzen September in der Villa Sträuli.
Marc Dahinden

Frau Kim, Ihre Eltern kommen aus Korea. Sie schreiben jedoch deutsch. Würden Sie sich als Österreicherin oder Koreanerin bezeichnen?Anna Kim Ich bin Wienerin!

Das klingt grossartig! – Was ist eigentlich das Besondere an Korea im Vergleich zu Japan und China? Die Koreaner werden als die Italiener Ostasiens bezeichnet. Sie sind lebensfreudig, lieben Musik und Spiele. Und sie zeigen viel Selbstironie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.