Zum Hauptinhalt springen

Lebendig gemalte Erinnerungen

Die Malerin Meta Bruppacher-Citroen lässt als 82-Jährige im Werkstatt-Laden ihr Leben Revue passieren.

Meta Brupacher-Citroen: Fluchtort Eethen im Süden Hollands. Bild: PD.
Meta Brupacher-Citroen: Fluchtort Eethen im Süden Hollands. Bild: PD.

Als Autodidaktin nahm Meta Bruppacher-Citroen vor rund dreissig Jahren den Pinsel in die Hand und stellte seither achtmal im Werkstatt-Laden von Christoph Anderes aus. Die aktuelle Präsentation ist erinnerte Rückschau und verrät viel Temperament, Lust am Leben und heitere Gelassenheit trotz Schicksalsschlägen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.