Zum Hauptinhalt springen

Noch eine Gelateria für die Altstadt

In Zürich sind seine Gelati längst stadtbekannt. Nun eröffnet Daniel Kissling ein Lokal an der Schulgasse in Winterthur.

Die Gelateria Schulgasse ist schon die zweite, die diesen Sommer neu eröffnet.
Die Gelateria Schulgasse ist schon die zweite, die diesen Sommer neu eröffnet.
Marc Dahinden

Mit seinem Glacewagen im Retrolook steht Daniel Kissling seit über 20 Jahren am Zürichsee. Später kamen die Gelateria Tellhof sowie der Van hinter dem Landesmuseum hinzu. Nun will Kissling in Winterthur an der Schulgasse 5 ein viertes Standbein eröffnen. Warum Winterthur? «Wo sonst, wenn nicht Winterthur?», antwortet Daniel Kissling, den es nach seiner Geburt 1977 im Kantonsspital Winterthur nur noch selten in die Eulachstadt verschlug.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.