Zum Hauptinhalt springen

Sie ging heimlich in den Ballettunterricht

Seit fünfzig Jahren steht Verena Leimbacher auf der Bühne des Sommertheaters. Da kommt einiges an Erinnerungen zusammen.

Verena Leimbacher wusste schon mit zehn Jahren, dass sie auf die Bühne wollte.
Verena Leimbacher wusste schon mit zehn Jahren, dass sie auf die Bühne wollte.
Madeleine Schoder

Im Programm für das nächste Stück «Wir sind die Neuen» wird Verena Leimbacher in der Rolle der Anna angekündigt. Unter «Kostüme» ist jedoch Verena Rüegg vermerkt. Führen Sie ein Doppelleben?

Nein, nein: Als Schauspielerin heisse ich Verena Leimbacher, das ist sozusagen mein Künstlername. Sonst – also auch als Kostümbildnerin – trage ich den Namen meines Mannes und heisse also Verena Rüegg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.