Zum Hauptinhalt springen

Vergnügliches Senioren-Reisli in die Lüfte

Zu einer Flugreise in die Vergangenheit lud Pro Senectute in der Alten Kaserne ein: Buchautorin Pascale Marder las aus ihrem Buch über Nelly Diener, die erste Lufthostess der Swissair und Europas.

Ein kurzes, abenteuerliches Leben: Nelly Diener, die erste Swissair-Stewardess. Foto: PD
Ein kurzes, abenteuerliches Leben: Nelly Diener, die erste Swissair-Stewardess. Foto: PD

Die angeregten Gespräche verstummen augenblicklich, als Veronika Ehrensperger ihre Harfe erklingen lässt. Mit zunächst wuchtigen Akkorden, dann aber mit verträumten Arpeggi stimmt sie auf den «aviatischen» Nachmittag ein, wozu ihr flügelförmiges Instrument, das zudem mit Engeln assoziiert wird, bestens passt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.