Zum Hauptinhalt springen

Viele wollen mit Ideen weiterkommen, die gut für die Umwelt sind

An der Messe der Neuunternehmer im Technopark in Winterthur herrschte am Freitag eine Du-Kultur.

Kleider mieten statt kaufen: Natalia Marassi (links).
Kleider mieten statt kaufen: Natalia Marassi (links).
Johanna Bossart

«Wie lange ist eine neu gegründete Firma ein Startup?» Felix Poelsma findet, das seine «eine gute Frage», beantworten kann er sie nicht. Die Firma Vatorex gibt es seit drei Jahren. Die Idee: Eine chemiefreie Behandlung von Bienenvölkern gegen die gefährliche Varraomilbe. «Wir sind noch klein», sagt der junge Mann, der nach jedem zweiten Satz lächelt. Nach einem Bachelor in Kommunikation in seiner Heimat Holland kam er für das Masterstudium in Geografie nach Zürich und ist nun bei Vatorex für das Marketing zuständig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.