Zum Hauptinhalt springen

Wenn aus dem persönlichen Geschenk eine ganze Hörspielproduktion wird

Der Schauspieler Christian Sollberger wollte seinem Göttibuben ein spezielles Geschenk machen. Entstanden ist ein Hörspiel über zwei 11-Jährige, die Stadtgeschichte spielerisch vermitteln.

Hat neben seiner Funktion als Produzent auch eine eigene Rolle im Hörspiel: Der Winterthurer Christian Sollberger.
Hat neben seiner Funktion als Produzent auch eine eigene Rolle im Hörspiel: Der Winterthurer Christian Sollberger.
Donato Caspari

Den Stein ins Rollen brachte der 9-jährige Göttibueb. Er war es, der den 36-jährigen Winterthurer Christian Sollberger auf die Idee brachte, ein Hörspiel einzuspielen. Aus einer Idee für ein spezielles und persönliches Weihnachtsgeschenk für den geschichten- und fantasybegeisterten Buben ist schliesslich das fast einstündige, professionell eingespielte Hörspiel «Trixie und Troll: E muetigi Verfolgigsjagd» entstanden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.