Zum Hauptinhalt springen

Entwarnung: Vermisster 7-Jähriger gefunden

Am Mittwochnachmittag wurde beim Hauptbahnhof Winterthur ein 7-Jähriger vermisst. Mittlerweile konnte der Junge gefunden werden. Er ist wohlauf.

Der vermisste Junge wird in der Umgebung des Hauptbahnhofs vermutet.
Der vermisste Junge wird in der Umgebung des Hauptbahnhofs vermutet.
Archiv: Enzo Lopardo

Die Stadtpolizei Winterthur war am Mittwochnachmittag in der Umgebung des Hauptbahnhofs Winterthur mit mehreren Patrouillen im Einsatz. Der Grund: Seit 15 Uhr wird ein 7-Jähriger vermisst. Auf Twitter suchte die Polizei Zeugen. Etwa eine Stunde nach Absetzten des Posts gab die Stapo bereits wieder Entwarnung.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch