Jihadismus

In Winterthur gezeigter Film des Islamrats vor Bundesgericht

Der Vorstand des islamischen Zentralrats soll mit einem Video-Interview Propaganda für Jihadisten betrieben haben. Der Film wurde 2015 im ZentrumRömertor in Oberwinterthur erstmals öffentlich gezeigt.

Der umstrittene Film wurde 2015 im Zentrum Römertor ausgestrahlt.

Der umstrittene Film wurde 2015 im Zentrum Römertor ausgestrahlt. Bild: mad

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Heute beginnt vor dem Bundesstrafgericht in Bellinzona der Prozess gegen drei Vorstandsmitglieder des Islamischen Zentralrats Schweiz IZRS. Die Bundesanwaltschaft wirft den Männern vor, gegen das Gesetz über das Verbot der Gruppierungen Al-Kaida und Islamischer Staat verstossen zu haben.

Beim umstrittenen Film soll es sich um ein Propaganda-Video mit dem führenden Vertreter einer Jihadisten-Gruppe in Syrien handeln.

Konkret sollen sie 2015 ein Propaganda-Video mit dem führenden Vertreter einer Jihadisten-Gruppe in Syrien hergestellt, verbreitet und beworben haben. Im Film kommt der syrische Kämpfer ausgiebig zu Wort.

Seine umstrittene Premiere hatte der Film im Dezember 2015 in Oberwinterthur gefeiert. Der IZRS hatte sich damals ins Zentrum Römertor eingemietet. Der Anlass wurde von Kantonspolizisten be- und überwacht, im Saal patrouillierte Sicherheitspersonal des IZRS.

Bloss Journalismus?

Die Filmvorführung fand medial starke Beachtung und fiel mitten in die Zeit der Medienberichte über die Winterthurer Jihad-Reisenden.

Der Prozess in Bellinzona wirft einige rechtlich heikle Fragen auf. Unter anderem stellen sich die IZRS-Mitglieder auf den Standpunkt, das Video zeige ein blosses journalistisches Interview. (Der Landbote)

Erstellt: 15.05.2018, 18:23 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!