Winterthur

VPOD überreicht Künzle eine Wunschliste

Keine Sanierungsbeiträge für die Mitarbeitenden mehr und eine rasche Ausfinanzierung der Pensionskasse: Der VPOD stellt erneut Maximalforderungen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Gewerkschaft VPOD hat Stadtpräsident Michael Künzle (CVP) heute vor Beginn der Gemeinderatssitzung eine Liste mit Forderungen zur Pensionskasse der Stadt Winterthur überreicht. Auslöser ist die Rückweisung der beantragten Finanzspritze von 144 Millionen Franken für die marode Kasse durch das Parlament vor drei Wochen.

Mitglieder der Gewerkschaft protestierten am Nachmittag vor dem Eingang zum Gemeinderatssaal. Auf einem Transparent stand der Slogan: «Liefere statt Lafere». Vor allem ältere Mitarbeitende, so kritisiert die Gewerkschaft, seien durch den Entscheid des Parlaments in eine reelle finanzielle Krise gestürzt worden.

Der VPOD verlangt, dass die Kasse voll ausfinanziert wird und Rentenverluste, wie sie durch die geplante Senkung des Umwandlungssatzes entstehen, für ältere Jahrgänge kompensiert werden. Weiter seien die Mitarbeitenden von den Sanierungsbeiträgen zu befreien und ihr Kapital soll nicht mehr minderverzinst werden.

Ungewöhnliche Forderung

Um den Prozess zu beschleunigen wünscht sich der VPOD den Einsatz einer Spezialkommission. Das ist eher unkonventionell, liegt das Geschäft doch beim Stadtrat, der nun einen Anschluss an eine externe Kasse prüfen muss. Ausserdem hatte der Gemeinderat die Bildung einer Spezialkommission vor einem Jahr explizit abgelehnt.

Erstellt: 15.04.2019, 16:13 Uhr

Artikel zum Thema

Ein überdeutliches Ja für ein übergrosses Gebäude der Swica

Inneres Lind Mit 50 zu 2 hat der Gemeinderat den Swica-Plänen zugestimmt. Doch die Opposition lauert bereits. Mehr...

Gemeinderat will Gestaltungsplanfür das Obertor-Areal

Obertor Zieht die Stadtpolizei ins neue Gebäude, wird ein ganzes Areal frei. Darüber, wie viele Vorschriften man dem Stadtrat bei der Planung machen sollte, waren die Meinungen im Gemeinderat geteilt. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare