Winterthur

Verletzter Töfffahrer nach Unfall auf A1

Im Feierabendverkehr von Freitagabend kollidierten auf der A1 in Fahrtrichtung St. Gallen ein Auto und ein Töff. Der Zweiradlenker wurde dabei verletzt.

Wegen des Unfalls auf der Höhe Rastplatz Forrenberg staute sich der Verkehr in Fahrtrichtung St. Gallen.

Wegen des Unfalls auf der Höhe Rastplatz Forrenberg staute sich der Verkehr in Fahrtrichtung St. Gallen. Bild: Screenshot TCS

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Kurz vor 16.30 Uhr kam es am Freitag auf der A1 auf der Höhe Rastplatz Forrenberg in Fahrtrichtung St. Gallen zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Töff. Der Unfallhergang wird derzeit abgeklärt, wie es auf Anfrage bei der Kantonspolizei Zürich hiess. Der Töfffahrer wurde mit Verletzungen ins Spital gebracht, über den Zustand des Autolenkers gab es zunächst keine Angaben.

Die Aufräumarbeiten waren auch nach 17 Uhr noch im Gang, weshalb es zu einem Rückstau zwischen Effretikon und Oberwinterthur gekommen ist. (mcp)

Erstellt: 13.09.2019, 17:20 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles