Zum Hauptinhalt springen

Acht Jagd-Hochsitze zerstört

Vandalen haben im Jagdrevier Eschenberg übers Wochenende acht Hochsitze zerstört. Der Fall erinnert an die Zerstörungsaktion in der Nähe der Mörsburg im März, zu der sich Tierbefreiungsaktivisten im Internet bekannt hatten.

Nur noch Altmetall: Im Jagdrevier Eschenberg haben Unbekannte mehrere Hochsitze zerstört. Die Jäger vermuten eine gezielte Aktion von Jagdgegnern.
Nur noch Altmetall: Im Jagdrevier Eschenberg haben Unbekannte mehrere Hochsitze zerstört. Die Jäger vermuten eine gezielte Aktion von Jagdgegnern.
pd

Als er die kaputten Hochsitze im Eschenberg sah, habe ihm einfach nur noch das Herz wehgetan, sagt Harry Kohler. Der Obmann des Jagdreviers hat gestern Nachmittag mit der Polizei den Schaden aufgenommen.

Fazit: Mindestens jeder zweite Hochsitz wurde zerstört, und der Schaden beträgt 2000 bis 3000 Franken.Bei der Stadtpolizei hat Kohler gestern eine Anzeige gegen unbekannt eingereicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.