Zum Hauptinhalt springen

Alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall

Am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr verursachte ein alkoholisierter Automobilist bei einer Tiefgaragen-Ausfahrt einen Verkehrsunfall.

Bei der Tiefgaragen-Ausfahrt bei der Migros Deutweg touchierte ein alkoholisierter Fahrer mit seinem Auto zweimal einen Pfosten und ein anderes Fahrzeug.
Bei der Tiefgaragen-Ausfahrt bei der Migros Deutweg touchierte ein alkoholisierter Fahrer mit seinem Auto zweimal einen Pfosten und ein anderes Fahrzeug.
Google Maps

Wie die Stadtpolizei Winterthur mitteilt, verursachte ein alkoholisierter Automobilist am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr bei einer Tiefgaragen-Ausfahrt einen Verkehrsunfall. Der 48-jährige Mann touchierte bei der Migros Deutweg mit seinem Personenwagen zweimal einen Pfosten und ein hinter ihm fahrendes Fahrzeug.

Mehrere Tausend Franken Sachschaden

Dabei entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Beim Fehlbaren wurden Alkoholsymptome festgestellt, was einen Alkohol-Atemlufttest mit sich zog. Das Testresultat lag bei 1.4 mg/l (Milligramm pro Liter). Er wird entsprechend zur Anzeige gebracht. Der Fahrausweis wurde ihm abgenommen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch