Zum Hauptinhalt springen

«Alle warten, bis du sagst, du bist schwanger»

Wie ist es, wenn Kinder Kriegen nur mit medizinischer Hilfe Geht? Eine 30-jährige Winterthurerin erzählt.

2016 wurde jedes fünfzigste Kind in der Schweiz mithilfe von künstlicher Befruchtung gezeugt. Foto: Steve Zugschwerdt
2016 wurde jedes fünfzigste Kind in der Schweiz mithilfe von künstlicher Befruchtung gezeugt. Foto: Steve Zugschwerdt

«Den konkreten Plan, Kinder zu bekommen, hatten wir kurz nach unserer Hochzeit. Das war vor gut zwei Jahren, wir waren beide 27. Wir sind schon über zehn Jahre zusammen und für uns war immer klar, dass wir irgendwann eine Familie gründen möchten. Ein Leben ohne Kinder wäre für uns unvorstellbar.

Nachdem wir es ein Jahr lang erfolglos versucht hatten, gingen wir in die Kinderwunschbehandlung in Winterthur. Ich hatte gerade begonnen, hier als Ärztin zu arbeiten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.