Zum Hauptinhalt springen

Auf der Suche nach einer Lehrstelle – und nach vorurteilsfreien Chefs

Die Jugendarbeitslosigkeit verharrt im Kanton Zürich mit vier Prozent auf vergleichsweise hohem Niveau. Vier Jugendliche, die momentan arbeitslos sind, berichten, wie sie mit der Situation umgehen.

Das Jugendkafi Stadtmuur hilft jungen Erwachsenen, sich im Rahmen eines Gastro- und Cateringbetriebs, wieder an einen geregelten Tagesablauf und Verpflichtungen zu gewöhnen.
Das Jugendkafi Stadtmuur hilft jungen Erwachsenen, sich im Rahmen eines Gastro- und Cateringbetriebs, wieder an einen geregelten Tagesablauf und Verpflichtungen zu gewöhnen.
Johanna Bossart

Auf welche Art man als junger Mensch beim Einstieg ins Berufsleben stolpern kann und wie man dann dank dem Winterthurer Arbeitsintegrationsprojekt und Jugendkafi Stadtmuur wieder Zuversicht gewinnt, erzählen Stellensuchende – und eine junge Frau, die gerade erst einen Lehrvertrag unterschrieben hat – in den nachfolgenden Kurzporträts gleich selber.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.