Zum Hauptinhalt springen

«Bei ethischen Fragen helfen Zahlen nicht»

«Männer schreiben über Krisen, Frauen über Befreiung», sagt Autorin Rahel Rivera Godoy-Benesch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.