Drei alte Riesen sind nicht mehr An der Thurgauerstrasse wurden am 22.2. drei über hundert Jahre alte Bäume gefällt.

Die Frauenfelderstrasse wird abgeholzt Weil die Stadt die Frauenfelderstrasse sanieren will, müssen die dort wachsenden Bäume weichen.

Feuerwehreinsatz wegen Brand im Kehrichtwagen Ein Kehrichtwagen musste im Zentrum von Winterthur infolge starker Rauchentwicklung notfallmässig entladen werden.

Studenten in Reih und Glied Die Fotos der Studentenverbindung Fraternitas entstanden während den letzten 100 Jahre, die meisten sind jedoch undatiert.

100 Jahre Freundschaft und Freiheit Am Samstagabend feierte die Mittelschülerverbindung Fraternitas auf dem Bäumli ihr hundertjähriges Bestehen.

Farben Winterthur Wie Farbe in die Stadt kam.

Für Neuankömmlinge und Gäste auf Zeit Vor einem Monat hat neben den Archhöfen die Work Life Residence eröffnet, ein Apartmenthotel, das vor allem auf Geschäftsleute setzt, die etwas länger in der Stadt bleiben.

Wildschweinschreck soll Schäden verhindern Forschende der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften stellen eine Art akustische Wildschweinscheuche vor: Ein Gerät, das Warnrufe der Tiere abspielt.

Riegelhaus brannte in Seen Am Mittwochmorgen rückte die Feuerwehr mit einem Grossaufgebot nach Seen aus. In einem alten Riegelhaus ist ein Feuer ausgebrochen. Alle Bewohner sowie zwei Katzen konnten in Sicherheit gebracht und der Brand gelöscht werden.

Trauerfeier Bruno Stefanini In der Winterthurer St.-Peter-und-Paul-Kirche fand am Freitag die Abdankung für den vor zwei Wochen verstorbenen Kunstsammler und Immobilienunternehmer Bruno Stefanini statt.

Clowns und Kalorien Vier Stunden lang bekochen und bespassen die Artisten ihre Gäste bei «Clowns und Kalorien». Ein fotografischer Blick hinter die Kulissen des Dinnertheaters.

Bruno Stefanini: Ein Rückblick in Bildern Am Freitagmorgen ist Bruno Stefanini gestorben, der grosse Winterthurer Sammler und Immobilienbesitzer. Hier einige Bilder aus dem Landbote-Archiv.

Eine Bleibe auf Zeit am Stadtrand Nach rund zweijähriger Bauzeit ist die Wohnsiedlung Hegifeld totalsaniert. Bald sollen hier die ersten Mieter einziehen, darunter auch Opfer der Wohnungsnot.

In «Neuhegis neuer Seele» Die freikirchlich geprägte Quellenhof-Stiftung ist mit ihren Werkstätten umgezogen, in den Neubau ihres künftigen Quartiers mit Mehrgenerationen-Wohnungen. Der Stadtpräsident war so des Lobes voll, dass er gleich ein Jobangebot bekam.

Die Spitalangestellten gehen zum Mittagessen kurz auf die Alp Wie aus einer anderen Welt gefallen, steht eine Alphütte vor dem Kantonsspitals. Sie bietet Angestellten ein Hauch von Winterferien beim Essen.

Bunte Kostüme und laute Musik Am Samstag fand um 11:11 Uhr zum Fasnachtsauftakt ein Guggenmusik-Konzert auf dem Neumarkt statt.

Besuch beim stinkigsten Ort der Stadt Anlässlich des Zukunftstages hat ein Team junger Reporter die Nasen in die Kehrichtverwertungsanlage Winterthur gehalten.

Rundgang durch die Traditions-Brauerei Vor gut 175 Jahren wurde in der Brauerei Haldengut in Winterthur das erste Bier gebraut. Seither hat sich vieles verändert, wie ein Rundgang durch die Winterthurer Traditions-Brauerei zeigt.