Winterthur

Brandstifter von Tauschhäuschen verhaftet

Die Polizei hat den Täter ermittelt, der vor 11 Tagen das Give-and-Take Häuschen beim Merkurplatz angezündet hat. Der Mann ist geständig und sitzt in Untersuchungshaft.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In der Nacht vom 10. August hat beim Merkurplatz neben dem Manor das Give-and-Take Häuschen lichterloh gebrannt. Offensichtlich war es angezündet worden. Auch das Grossaufgebot der Winterthurer Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass der Holzschopf bis auf die Grundfesten abbrannte und ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstand.

Nun ist es der Kantonspolizei gelungen, den Täter zu identifizieren. Der Mann wurde am 16. August verhaftet. Offenbar haben Hinweise aus der Bevölkerung zu den erfolgreichen Ermittlungen geführt.

Untersuchungshaft angeordnet

Beim Brandstifter handelt es sich um einen 18-jährigen Schweizer. Über sein Motiv können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Gemäss Kantonspolizei wird jedoch davon ausgegangen, dass sich die Tat nicht gezielt gegen die Betreiber des Tauschhauses gerichtet hat.

Der junge Mann zeigte sich bei der Einvernahme der Polizei geständig. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft sitzt der er bis auf Weiteres in Untersuchungshaft. (huy)

Erstellt: 21.08.2018, 09:46 Uhr

Umfrage

Das Tauschhäuschen auf dem Merkurplatz fiel einem Brandstifter zum Opfer. Nun suchen die Betreiber nach einem neuen Standort. Doch braucht es diese Einrichtung ihrer Meinung nach überhaupt?

Ja, sicher! Das ist ein tolles Konzept und ökologisch sinnvoll.

 
45.1%

Eigentlich nicht - dort wird eh meistens nur Unbrauchbares deponiert.

 
25.7%

Tauschhäuschen? Ich war gar nie dort.

 
29.2%

113 Stimmen


Artikel zum Thema

Das Tauschhaus will neu anfangen

Winterthur Vor fünf Tagen brannte das Tauschhäuschen am Merkurplatz vollständig ab. Dass es weitergehen soll, ist für die Betreiber klar. Wie und wo genau noch nicht. Mehr...

Holzhäuschen auf dem Merkurplatz angezündet

Winterthur Gestern Nacht ist auf dem Merkurplatz neben dem Manor ein Feuer ausgebrochen. Das beliebte Give-and-Take Häuschen wurde dabei fast vollständig zerstört. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Paid Post

Soforthilfe für Smartphones

Ob Displaybruch, defekte Kamera oder Wasserschaden – Wintek Swiss hat meist eine Lösung.