Zum Hauptinhalt springen

Burckhardt Compressions übernimmt in Japan einen traditionsreichen Konkurrenten

Burckhardt Compression kauft die Japan Steel Works auf. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart,

Die Burckhardt Compression kauft die Japan Steel Works auf.
Die Burckhardt Compression kauft die Japan Steel Works auf.
mad

Der Kompressorenhersteller Burckhardt mit Sitz in Neuhegi übernimmt das weltweite Kompressorgeschäft von Japan Steel Works (JSW). Das vermeldete das Winterthurer Unternehmen am Donnerstag. JSW ist ein über 100 Jahre alter Traditionskonzern, der diverse Produkte für die Stahl- und Energieproduktion herstellt, und damit umgerechnet knapp zwei Milliarden Franken umsetzt. Die Kompressorensparte machte davon ein bis zwei Prozent aus. Burckhardts Akquisition betrifft als einen Bereich mit 20 bis 40 Millionen Franken Jahresumsatz. Über den Kaufpreis haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.