Zum Hauptinhalt springen

Das Café Lienhard schliesst

Das Café Lienhard in Töss wurde 37 Jahre lang vom Ehepaar Lienhard betrieben. Eine Nachfolgelösung für ihr Café haben die beiden nicht gefunden. An ihre Stelle tritt eine Ostschweizer Bäckereikette.

Bald tritt eine Bäckerei an Stelle des altehrwürdigen Café Lienhard.
Bald tritt eine Bäckerei an Stelle des altehrwürdigen Café Lienhard.
pd

Es sei schade, dass niemand ihr Café weiterführe, sagt Edith Lienhard. «Das ist schmerzhaft, wenn man ein Leben lang für Qualität und Namen gearbeitet hat. Das Café war unser Kind.»

37 Jahre lang hat sie mit ihrem Mann Roger das Café Restaurant Lienhard in Töss betrieben. Ende Jahr ist fertig. «Unsere Kraft reicht nicht mehr», sagt Roger Lienhard. Er und seine Frau seien im Pensionsalter. Es sei nun an der Zeit, das Leben zu geniessen, nach all den Jahren mit bis zu 80 Stunden Arbeit pro Woche.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.