Zum Hauptinhalt springen

Das Ende der Junker von Goldenberg

Vor 450 Jahren starb mit Jost von Goldenberg der letzte Burgherr zu Mörsburg. Ein Rückblick auf einen adligen Ausklang.

Wappenscheibe der beiden letzten Goldenberger, Jost und Egli von 1564.
Wappenscheibe der beiden letzten Goldenberger, Jost und Egli von 1564.
Museum Schloss Hegi

«Heute Goldenberg und Goldenberg nimmermehr», mit diesen Worten soll der am 29. Juli 1569 verstorbene Egli von Goldenberg als letzter seines Geschlechts in der Kirche Oberwinterthur bestattet worden sein. Angeblich wurden dabei Schild, Schwert und Helm zerbrochen und in das Grab geworfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.