Zum Hauptinhalt springen

Das Jugendparlament startet mit neuem Vorstand ins Vereinsjahr

An der ersten Generalversammlung des Jugendparlaments erzählte Nicolas Galladé (SP), wie das zu seiner Zeit im Jugendparlament war und antwortete auf Fragen der Jugendlichen. Und: Es kam überraschend zu einer Kampfwahl.

Elisabetta Antonelli
Zur ersten Generalversammlung lud das Jugendparlament den Stadtrat Nicolas Galladé (SP) ein .
Zur ersten Generalversammlung lud das Jugendparlament den Stadtrat Nicolas Galladé (SP) ein .
Heinz Diener
An der Generalversammlung bestätigten die neun anwesenden Jugenparlamentarier das bisherige Co-Präsidium.
An der Generalversammlung bestätigten die neun anwesenden Jugenparlamentarier das bisherige Co-Präsidium.
Heinz Diener
An der GV einigten sich die Mitglieder auf Anliegen für die erste Session am 2. Mai.
An der GV einigten sich die Mitglieder auf Anliegen für die erste Session am 2. Mai.
Heinz Diener
Die neuen Vorstandsmitglieder, darunter die Co-Präsidenten Elmonda Bajraliu (2.v.l.) und Tim Kramer (1.v.r.) besprechen sich.
Die neuen Vorstandsmitglieder, darunter die Co-Präsidenten Elmonda Bajraliu (2.v.l.) und Tim Kramer (1.v.r.) besprechen sich.
Heinz Diener
1 / 6

Er sei extra für diesen Anlass in den Estrich gestiegen, sagte Stadtrat Nicolas Galladé (SP). In einem Sichtmäppchen hatte er alte Zeitungsartikel und Mitgliederlisten der Jugendlobby Kaktus mitgebracht. Er kam auf Einladung des Vereins Jugendparlament Winterthur, der im Frühling 2019 gegründet wurde. Am Samstag fand die erste Generalversammlung in der Jugendinfo an der Wartstrasse statt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen