Zum Hauptinhalt springen

Das Tibits plant einen Wintergarten

Das vegetarische Restaurant Tibits hat leerstehende Ladenfläche vom Nachbarhaus dazu gemietet. Nun will sich das Lokal bis im Sommer im grossen Stil erweitern.

Das Tibits mietet sich ins Nachbarhaus ein und will sich vergrössern.
Das Tibits mietet sich ins Nachbarhaus ein und will sich vergrössern.
Marc Dahinden

Bis letzten November waren sie Nachbarn am Oberen Graben: Das Namo, das seine Naturmode heute an der Obergasse verkauft, und das Tibits, das die leerstehende Ladenfläche dazu gemietet hat. Das vegetarische Restaurant will kräftig wachsen. Dies geht aus dem Baugesuch hervor, das seit letzter Woche aufliegt. Um den bestehenden Gastraum mit der neu dazu gemieteten Fläche von rund 100 Quadratmetern zu verbinden, wird die Wand zum Innenhof eingerissen. Der Innenhof selbst soll mit Glas überdacht und so zum Wintergarten werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.