Unbekannter Mann raubt Tankstellenshop aus

Am Samstagabend raubte ein bewaffneter Mann einen Tankstellenshop aus und erbeutete über tausend Franken. Die Polizei sucht Zeugen. Mehr...

Hund büxt mit Stadtbus aus

Ungewöhnlicher Einsatz für eine Patrouille der Polizei am frühen Samstagmorgen: Ein Hund büxte zu Hause aus und machte sich per Stadtbus auf den Weg Richtung Hauptbahnhof. Mehr...

Zwei Verhaftete nach Schlägerei

Bei einer Schlägerei am Freitagabend beim Salzhausplatz wurde ein 23-Jähriger verletzt und zwei beteiligte Männer vorläufig festgenommen. Die Polizei sucht Zeugen. Mehr...

Wie Farbe in die Stadt kam

Das Neujahrsblatt «Farbraum Stadt» geht der Farbkultur in Winterthur nach. Und kartografiert das Kolorit ganzer Quartiere. Mehr...

«Wir wollen die wahre ­Lehre des Islam verbreiten»

Mit einer ­Plakatkampagne in Winterthur möchte eine muslimische ­Gemeinde ihre Religion in ein ­gutes Licht rücken. Das sei ­leider nötig, sagt der Imam. Mehr...

Kaum ist die Pensionskasse selbstständig, wird schon über deren Ende debattiert

Seit erst fünf Jahren ist die städtische Pensionskasse selbstständig – was freilich nicht heisst, dass die Stadt keine Verpflichtungen mehr hat. Nun denken die Politiker schon laut darüber nach, die Selbstständigkeit aufzugeben und die Kasse in die grösste des Landes zu integrieren. Was viele Millionen kostet. Mehr...

Von der Schweinerei im Wald bis zum toten Huhn in der Eulach

Auf der Website «Stadtmelder» können Bürgerinnen und Bürger seit April 2017 Mängel und Missstände im öffentlichen Raum melden. Das Angebot der Behörden ist sehr beliebt – und wird deshalb überdurchschnittlich stark genutzt. Mehr...

982 Mal gerätselt, 72 Mal gewonnen

982. In Worten Neunhundertzweiundachtzig. So viele Lösungen zu unserem Silvesterwettbewerb 2018 sind in denletzten zwei Wochen aufder Redaktion eingetroffen. Mehr...

Fussgängerin beim Obertor angefahren und verletzt

Auf der General-Guisan-Strasse hat sich heute Nachmittag ein Unfall ereignet, bei der sich eine Frau verletzte. Die Strasse war in der Folge kurzzeitig teilweise gesperrt. Mehr...

Ein neues Kampffeld im langen Pensionskassenstreit

Soll die sanierungsbedürftige Pensionskasse der Stadt in die grössere Zürcher BVK integriert werden? Das könnte die Risiken senken, würde aber 216 Millionen Franken kosten. Die Grünliberalen drängen darauf, der Stadtrat hats nicht so eilig. Mehr...

Wo Arbeitersiedlungen die Stadt gestalten

Das Geiselweid ist ein altes Arbeiterquartier mit kleinen Häusern. Trotz Zentrumsnähe hat es seinen Charakter bewahrt. Das berichtet eine Neuerscheinung über die Stadtgeschichte. Mehr...

Stadtrat ist offen für Wechsel der Pensionskasse

Die Stadt Winterthur sei «grundsätzlich offen» für einen Anschluss der städtischen Pensionskasse an die Pensionskasse BVK des Kantons Zürich. Mehr...

Das RAV soll raus aus dem Technopark

GLP-Kantonsrat Michael Zeugin findet, es wäre an der Zeit, dass das Arbeitsvermittlungszentrum RAV den Technopark verlässt. Es soll Platz machen für Startups, die Schlange stünden und für die der Technopark da sei. Eine Position mit Tradition. Mehr...

Verkauf der Erb-Villa harzt

Seit einem Jahr versucht der Konkurs­verwalter, Rolf Erbs Villa am Wolfensberg abzustossen – bislang ohne Erfolg. Mehr...

Stadtrat informiert vollständiger

Der Stadtrat will Transparenz schaffen und veröffentlicht ab sofort seine Beschlüsse auf dem städtischen Internetportal. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können das eine oder andere interessante Detail erfahren. Mehr...


Umfrage

Bisher waren an den Schulen der Stadt elektronische Geräte gänzlich verboten. Da Handys aber vermehrt im Unterricht eingesetzt werden, dürfen sie nun auch an Schulen gebraucht werden. Wie finden Sie das?




Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!