Zum Hauptinhalt springen

Das Zebra und das Zehnernötli

Hätten Sies gewusst? In der Schweiz ist das Überqueren der Strasse abseits des Zebrastreifens verboten.

Der Fussgängerstreifen auf der Frauenfelderstrasse Höhe Bushaltestelle Kolandweg.
Der Fussgängerstreifen auf der Frauenfelderstrasse Höhe Bushaltestelle Kolandweg.
Marc Dahinden

Hätten Sies gewusst? In der Schweiz ist das Überqueren der Strasse abseits des Zebrastreifens verboten. Zumindest immer dann, wenn sich ein solcher in weniger als 50 Metern Distanz befindet. Gleiches gilt ­übrigens auch für Über- und Unterführungen.

Diese Regel könnte in den nächsten Tagen ins Wanken kommen. Der grünliberale Nationalrat Jürg Grossen fordert nämlich per Motion, das Querungsverbot zumindest bei Zebrastreifen ohne Lichtsignal aufzuheben. Auf wenig befahrenen Strassen sei das Verbot eine «unnötige Erschwernis» für die Fussgänger, findet Grossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.