Zum Hauptinhalt springen

Dem E-Auto der Kapo fährt keiner davon

Die Kantonspolizei Zürich hat ihren ersten elektrisch betriebenen Streifenwagen. Ein Audi E-Tron. Gegenüber dem Tesla hat er zwei entscheidende Vorteile.

Michael Graf
Der neue Audi E-Tron der Kantonspolizei Zürich.
Der neue Audi E-Tron der Kantonspolizei Zürich.
Marc Dahinden

Die Stadtpolizei Basel war vorgeprescht und hatte sich zum Gespött gemacht. Der stolz angekündigte «Polizei-Tesla» kam monatelang nicht zum Einsatz und war das Sujet vieler Fasnachts-Schnitzelbänke. Die Kantonspolizei Zürich will es besser machen. Das Elektrofahrzeug, das sie am Donnerstagmorgen vorgestellt hat, sei das Resultat einer gründlichen Evaluation und Teil einer langjährigen Mobilitätsstrategie, sagt Oberst Thomas Würgler. Der Kommandant der Kantonspolizei war für den Medientermin zum Verkehrspolizei-Stützpunkt in Winterthur-Rosenberg gekommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen