Zum Hauptinhalt springen

Der 7er-Bus fährt bald bis nach Rümikon

Diesen Sonntag kommt der neue Fahrplan. Auf dem Stadtbus-Netz gibt es kleine Verbesserungen.

Stadtbus in voller Fahrt: Der 7bner fährt neu bis nach Rümikon.
Stadtbus in voller Fahrt: Der 7bner fährt neu bis nach Rümikon.
elo

Verglichen mit der grossen Fahrplanumstellung im vergangenen Jahr bringt der Fahrplanwechsel vom kommenden Sonntag, 15. Dezember, nur kleine Veränderungen. Augenfällig wird das im Aussenquartier Steig. Dort wehrten sich die Anwohner letztes Jahr, weil «ihre» Linie 11 aufgelöst und durch einen dichter getakteten Bus 660 ersetzt wurde. Stadtrat Stefan Fritschi (FDP), der für Stadtbus Winterthur zuständig ist, sagte damals, es gelte «Erfahrungen zu sammeln» und diese dann ins Fahrplanverfahren einfliessen zu lassen. Das ist offensichtlich passiert. Die Steigemer erhalten abends drei zusätzliche Entlastungsbusse ab Hauptbahnhof, um 16.17 und 16.47 sowie um 19.47 Uhr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.