Zum Hauptinhalt springen

Der dienstälteste Pfarrer geht in Pension

Am Zweiten Advent hält Christian Eggenberger seine letzte Predigt als gewählter Pfarrer in der Reformierten Kirche Töss. Er hat Lampenfieber, auch nach 33 Jahren Berufserfahrung.

Christian Eggenberger ging oft schnell rüber, in die Kirche, um seine Predigt zu üben. Morgen verabschiedet er sich in Töss von seiner Gemeinde.
Christian Eggenberger ging oft schnell rüber, in die Kirche, um seine Predigt zu üben. Morgen verabschiedet er sich in Töss von seiner Gemeinde.
Enzo Lopardo

Gottesdienste feiern ist für Christian Eggenberger eine seiner schönsten pfarramtlichen Tätigkeiten, auch wenn ihm vorgängig das Schreiben der Predigten jeweils auf dem Magen liegt. Er freut sich, wenn dieser Druck, die richtigen Worte zu finden, nicht mehr da sein wird. «Ich bin ein theoretischer Perfektionist», sagt Pfarrer Eggenberger, der morgen von Dekan Pfarrer Arnold Steiner in einem feierlichen Gottesdienst aus dem Amt entlassen wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.