Zum Hauptinhalt springen

Der Kosmonaut hat abgehoben

Nicht zu übersehen, war Juri, der Kosmonaut auf dem Dach des Salons Erika. Nach einem Sturm bangen die FCW-Fans nun um die Ikone.

Kosmonauten leben gefährlich: 2011 wurde Juri, vermutlich mutmasslich, vom Dach geschupst. Dabei verlor er einen Arm.
Kosmonauten leben gefährlich: 2011 wurde Juri, vermutlich mutmasslich, vom Dach geschupst. Dabei verlor er einen Arm.
Moritz Hager

17 lange Jahre versprach er den FC Winterthur-Fans, dass es bald hoch hinaus gehen werde. Der Kunststoff-Kosmonaut Juri war das Wahrzeichen der Schützenwiese. Er thronte auf dem Dach der Containerbar Salon Erika mitten in der Bierkurve. In der Nacht auf den 3. Januar, als der Sturm Burglinde auch in Winterthur tobte, hob Juri ab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.