Winterthur

Der Sporttrakt im Schulhaus Heiligberg wird saniert

Für die Renovation und den Ausbau der Infrastruktur beim Sportrakt des Schulhauses Heiligberg hat der Stadtrat knapp zwei Millionen Franken budgetiert.

Das Schulhaus Heiligberg ist in die Jahre gekommen. Nun wird sein Sportrakt modernisiert.

Das Schulhaus Heiligberg ist in die Jahre gekommen. Nun wird sein Sportrakt modernisiert.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Stadtrat hat für die Sanierung des Sporttraktes im Schulhaus Heiligberg einen Kredit von 1,96 Millionen Franken bewilligt.

Das Projekt sieht vor, die bestehenden Garderoben und den Duschbereich zu sanieren. Zudem wird die Lüftungsanlage erneuert und mit einer Wärmerückgewinnung versehen um das das Raumklima zu verbessern. Um den Energieverbrauch zu senken, werden ein Teil der Fenster ersetzt sowie die Böden und Decken gedämmt.

Neu ein Lift

Wie die Stadt mitteilt, wird ausserdem ein Personenlift eingebaut um einen barrierefreien Zugang zu allen Geschossen zu ermöglichen.

Weiter müssen schadstoffbelastete Bauteile – wie asbesthaltige Plattenkleber und Leitungsisolationen – fachgerecht saniert und entsorgt werden. Alle Räume werden abschliessend noch frisch gestrichen. (huy)

Erstellt: 14.03.2019, 09:30 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!