Zum Hauptinhalt springen

Der Täter ist die Spülmaschine

Eine nachträglich nicht mehr rekonstruierbare Schlägerei in einer Restaurantküche endet vor Gericht mit Freispruch.

Eine Spülmaschine kann anscheinend erstaunlich gefährlich werden.
Eine Spülmaschine kann anscheinend erstaunlich gefährlich werden.
pixabay

23. Dezember 2016, der Tag vor den Weihnachtsferien. Vier Personen arbeiten in der engen Küche eines Winterthurer Lokals. Eine Frau, drei Männer, einer davon ist Tellerwäscher. Die anderen drei Personen sind Köche. Alle in der Küche sind gestresst. Sie wollen schnell fertig und nach Hause gehen.

Um 20 Uhr bricht ein hefiger Streit aus zwischen dem Tellerwäscher und einem jungen Koch. Minuten später kniet der Tellerwäscher am Boden und hält sich den Oberarm. Dieser ist mehrfach gebrochen. Diese Körperverletzung wurde am Dienstag vor dem Bezirksgericht Winterthur verhandelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.