Winterthur

Die Aufwertung ist da, die Pioniere müssen gehen

Als eines der ersten Geschäfte zog Grünraum ins Sulzer-Areal. Jetzt wurde ihr Mietvertrag beendet. Doch das preisgekrönte Blumengeschäft wehrte sich.

Ginge es nach der Verwaltung, hätte Samantha Bühler ihren

Ginge es nach der Verwaltung, hätte Samantha Bühler ihren "Grünraum" noch im Juni räumen müssen. Vor Gericht konnte eine zweijährige Verlängerung erreicht werden. Bild: Patrick Gutenberg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Zürcherstrasse 7 ist auf den ersten Blick kein Ort zum Wurzeln schlagen: Vor der Tür rauscht die meistbefahrene Strasse der Stadt, im Rücken prangen Industriehallen und Stahlbeton-Lofts ohne ein Fitzelchen Grün, Und trotzdem behauptet sich an dieser Lage schon seit elf Jahren ein Blumengeschäft. Ruth Lüschers «Grünraum» blühte auch dann trotzig weiter, als vor ihrer Ladentür zwei Jahre lang die Superblock-Grossbaustelle tobte. 2010 gewann Ruth Lüscher den KMU-Preis für das innovativste Kleinunternehmen. Im letzten Oktober übergab die 76-Jährige ihr Lebenswerk der 29-jährigen Samantha Bühler.

Nach den Pionierjahren sollten nun ruhigere Zeiten kommen, glaubten die zwei Frauen: Vis-à-vis im Superblock sind die Stadtverwaltung und die Axa Versicherungen eingezogen, gut 2000 Personen, das Areal belebt sich zusehends. «Langsam lebt das Quartier auf», sagt Samantha Bühler.

Dicke Post vor Weihnachten

Doch die Freude währte nicht lange. Eine Woche vor Weihnachten erhielt die frischgebackene Geschäftsführerin Post von ihrer Hausverwaltung. Der auslaufende Mietvertrag werde nicht verlängert. Bis Juni müsse der Grünraum das Lokal geräumt haben. «Das wäre der Genickbruch», sagt Samantha Bühler. «Wahnsinnig schade und nicht zu begreifen» sei das. «Der Grünraum war von Anfang an dabei. Und jetzt, wo das Areal anfängt interessant zu werden, müssen wir gehen?»

Die Hausbesitzerin und Vermieterin, die Zürcher Intershop, war nicht umzustimmen: Das Blumengeschäft könne nicht bleiben, egal zu welchem Mietzins. Plausible Gründe dafür wurden nicht genannt. Bühler zog den Fall vor die Schlichtungsbehörde. Letzte Woche kam der Entscheid: Der «Grünraum» erhält zwei Jahre Gnadenfrist.

Vom Nachbarn rausgedrängt?

Warum das innovative Blumengeschäft samt dem «Shop-in-Shop» Weinladen Vinarius überhaupt gehen muss, ist unklar. Samantha Bühler glaubt den Grund zu kennen: Das Outdoor-Geschäft Transa, das nebenan eingemietet ist, wollte sich schon vor Jahren vergrössern. Als letztes Jahr erste Gerüchte kursierten, habe Bühler mehrfach sowohl bei Transa als auch bei der Verwaltung nachgefragt, doch man habe immer abgewiegelt. Bis die Kündigung kam.

Vor Gericht habe der Anwalt der Vermieter erwähnt, dass Transa drohe, ganz aus dem Gebäude auszuziehen, wenn sie nicht bis 2018 vergrössern könnten. Dem Vernehmen nach ist in dem über fünf Meter hohen Gebäude eine Kletterwand geplant, wie es sie bereits in der Filiale an der Zürcher Europaalle gibt. Bei Transa will man die Pläne nicht kommentieren. «Es ist nichts unterzeichnet», sagt Nicole Schenker, PR-Verantwortliche von Transa. Und Ruedi Graf von Intershop will weder über Gründe noch über mögliche Nachmieter reden.

«Schade um die grüne Oase»

Samantha Bühler will weitermachen, auch wenn noch nicht klar ist wo. «Wir sind mit Herzblut bei der Arbeit und sind im Moment froh, dass wir nun zumindest genügend Zeit haben, uns nach etwas Neuem umzusehen.» Dem Standort in der lichtdurchfluteten ehemaligen Sulzer-Materialausgabe werde sie aber schon nachtrauern. «Und ohne uns verschwindet die grüne Oase im Sulzer-Areal.» (Landbote)

Erstellt: 03.06.2016, 11:23 Uhr

Artikel zum Thema

Eine Pionierin übergibt ihren «Grünraum»

Winterthur Als eine der Ersten wagte sich Ruth Lüscher aufs Sulzer-Areal und schuf eine grüne Oase in der Betonwüste. Am Mittwoch war ihr letzter Arbeitstag – mit 76. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Zoologie Tierisch nützliche Daten

Salzkammergut Weltbekannt dank «weissem Gold»

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben