Zum Hauptinhalt springen

Die Gute Laune-Migros

In der Filiale im Zentrum Neuwiesen testet die Migros seit einem halben Jahr ein Verkaufs-Konzept mit speziellen Mitarbeiter-Profilen. Dafür musste sich die gesamte Belegschaft neu bewerben.

Kreationen à la Neuwiesen: Im neuen Markthallen-Konzept wird live gebacken und gekocht. Foto: Madleine Schoder
Kreationen à la Neuwiesen: Im neuen Markthallen-Konzept wird live gebacken und gekocht. Foto: Madleine Schoder

Im Ofen verkohlt oder ein exklusives Rezept? Letzteres natürlich. In der «Markthalle» der neuen Migros im Zentrum Neuwiesen kauft das Auge mit. Das pechrabenschwarze Kohle-Nussbrot aus einer mit Kohlenfasern versetzten Mehl-Mischung ist tatsächlich ein Eyecatcher. Natürlich darf man probieren.

Man soll sogar, und fragen auch: wie, wo, was und woher? Ein kleiner Schwatz, wie auf dem Markt halt. Das wäre Teil des Konzepts. «Emotional und angenehm» soll das «Einkaufserlebnis» hier sein, «Nähe und Frische» solle es vermitteln, heisst es beim Rundgang, zu dem die Geschäftsleitung der Migros Ostschweiz nach der Präsentation des Jahresergebnisses gestern eingeladen hatte (siehe Info-Box).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.