Zum Hauptinhalt springen

Die Krisenhelfer trafen sich in Hegi

In der Parkarena fand gestern die Jahrestagung der Humanitären Hilfe statt. Der Fokus lag auf der Syrien-Krise, abseits der Bühne waren aber auch die WinterthurerJihad-Reisenden Thema.

«Es braucht baldige Friedensverhandlungen.» Didier Burkhalter, Bundesrat.
«Es braucht baldige Friedensverhandlungen.» Didier Burkhalter, Bundesrat.
key

Nach fünf Jahren Krieg herrscht in Syrien derzeit in grossen Teilen des Landes eine Waffenruhe. Bundesrat Didier Burkhalter (FDP) warnte jedoch gestern in der Parkarena in Hegi, diese Ruhe sei sehr fragil, und der Aussenminister betonte auch, ohne die baldige Aufnahme von Friedensverhandlungen werde die Not der Menschen auch weiterhin kein Ende nehmen.Seine Worte adressierte Burkhalter an knapp tausend Zuhörer, ein Grossteil von ihnen kennen sich als Korpsangehörige der Schweizerischen Humanitären Hilfe mit der Katastrophe in Syrien und in anderen Konflikt­regionen der Welt bestens aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.