Winterthur

Die Pilzkontrolle öffnet pünktlich zur Saison

Während der Pilzsaison kann man seine Funde jeweils Montags, Mittwochs und Freitags professionell begutachten lassen.

Die Pilzkontrolleure nehmen ihre Arbeit wieder auf.

Die Pilzkontrolleure nehmen ihre Arbeit wieder auf. Bild: Heinz Diener

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mit dem Beginn der Pilzsaison bietet die amtliche Pilzkontrollstelle in Winterthur wieder ihre Dienste an. Vom 16. August bis zum 30. Oktober 2019 können Pilzsammler ihre Fundstücke an der Pionierstrasse 13 auf Essbarkeit überprüfen lassen.

Im genannten Zeitraum stehen die Kontrolleurinnen und Kontrolleure jeweils montags von 8.00 bis 9.00 Uhr sowie mittwochs und freitags von 17.30 bis 18.00 Uhr im Einsatz. Während der Schonzeit – sprich dem Sammelverbot vom 1. bis am 10. Tag jeden Monats – bleibt die Pilzkontrollstelle geschlossen.

Die Stadt erinnert in einer Mitteilung daran, dass Pilze lebensbedrohliche Wirkstoffe enthalten können. Wer sich bei einem Pilz nicht sicher sei, solle vor dem Verzehr unbedingt die Kontrollstelle aufsuchen. Diese steht auch Sammelner aus den Gemeinden Altikon, Brütten, Dinhard, Ellikon an der Thur, Neftenbach, Pfungen, Rickenbach, Rutschwil-Dägerlen, Seuzach und Wiesendangen offen.

Ein paar Tipps für Neulinge

Unerfahrenen Sammlern seien noch folgende Tipps mit auf den Weg gegeben:

  • Erstens: einen luftdurchlässigen Korb mitnehmen.
  • Zweitens: nur bekannte Pilze sammeln.
  • Drittens: Die Pilze beim Pflücken sorgfältig ausdrehen.
  • Viertens: die Stiele nie abschneiden.
  • Fünftens: die Pilze vorsortiert und nach Arten getrennt bei der Kontrollstelle vorbeibringen.
  • Sechstens: in Naturschutzgebieten das Sammeln unterlassen – es ist verboten.
  • Siebtens: Pilze möglichst frisch und sofort zubereiten.
  • Achtens: Weitere Infos, auch zum Fall einer Pilzvergiftung findet man unter: www.stadt.winterthur.ch.
(red)

Erstellt: 07.08.2019, 16:32 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!