Zum Hauptinhalt springen

Die schönste Torte

Dieses Wochen­ende fand das erste Swiss Cake Festival statt, an dem die schönsten Torten gekürt wurden. Eine davon stammt von einer Winterthurerin.

Erfolgreiche Zuckerbäckerinnen: Anina Herter und Seraina Atzori (rechts), ­deren Hochzeitstorte mit dem ersten Preis ausgezeichnet wurde.
Erfolgreiche Zuckerbäckerinnen: Anina Herter und Seraina Atzori (rechts), ­deren Hochzeitstorte mit dem ersten Preis ausgezeichnet wurde.
Davis Baer

Besonders süss duftet es in der Stadthalle Dietikon nicht. Wer durch die Halle schlendert, taucht aber schnell in die Welt der Torten, Kuchen und Cupcakes ein. Zum ersten Mal findet hier das Swiss Cake Festival statt, ein Festival für Zuckerbäckerinnen und Hobbyconfiseure. An verschiedenen Ständen gibt es allerlei Zubehör zu kaufen, es gibt Workshops zum Mitmachen und Vorführungen, an denen Tipps und Tricks weitergegeben werden. Im hinteren Teil der Halle, beinahe etwas versteckt, stehen wahre Kunstwerke. Kinder ge- hen staunend von Kunstwerk zu Kunstwerk und quietschen vor Begeisterung. Väter versuchen, die Kinder davon abzuhalten, die Kunstwerke auch mit den Händen zu erfahren. Torte um Torte steht auf langen weissen Tischen. Die Kreationen könnte nicht unterschiedlicher sein: Flamingos, Volleyballspieler, eine Frau, die ein Kind stillt, ein Blumenstrauss und ein Drache sind nur eine Auswahl der verschiedenen Torten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.