Zum Hauptinhalt springen

«Die Sprache ist der erste Schritt zu einer gelungenen Integration»

Anwar Sadiq Ali kam als Flüchtling aus Pakistan in die Schweiz. Unfreiwillig und nur durchZufall, wie er sagt. Heute leitet er das Asylheim Hegifeld und diskutiert am Samstag an der Podiumsdiskussion zumThema Barmherzigkeit.

Anwar Sadiq Ali (52), Sozialarbeiter und Leiter des Asylheims Hegifeld, weiss aus eigener Erfahrung, was es heisst, zu flüchten.
Anwar Sadiq Ali (52), Sozialarbeiter und Leiter des Asylheims Hegifeld, weiss aus eigener Erfahrung, was es heisst, zu flüchten.
Nathalie Guinand

Morgens um neun ist es noch ruhig im alten Sulzer-Personalheim in Hegi, viele Rollläden sind geschlossen. Im Hof, mit Blick aufs Schloss, liegt verlassen ein Fussball. Auch beim Schalter des Betreuerbüros sind die Rollläden unten. Im Innern sind Anwar Sadiq Ali und sein Team (ein Mitarbeiter, zwei Zivilschützer und eine freiwillige Helferin) zum gemeinsamen Frühstück versammelt. Alis Begrüssung ist herzlich, er lädt die Journalisten zum Kaffeetrinken ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.