Zum Hauptinhalt springen

Die Top 5 des Frage-Antwort-Spiels

Zweimal im Jahr darf der Gemeinderat dem Stadtrat Löcher in den Bauch fragen. Gestern war es wieder so weit. Anbei die Top 5 aus dem 27 Fragen langen Katalog.

Der Abzweiger nach links auf der Lindstrasse stadtauswärts wird kaum genutzt, blockiert aber den entgegenkommenden Verkehr stadteinwärts. Der Bus bleibt nicht selten im Rückstau stecken. Das muss nicht sein, findet SP-Gemeinderat Christohp Baumann.
Der Abzweiger nach links auf der Lindstrasse stadtauswärts wird kaum genutzt, blockiert aber den entgegenkommenden Verkehr stadteinwärts. Der Bus bleibt nicht selten im Rückstau stecken. Das muss nicht sein, findet SP-Gemeinderat Christohp Baumann.
Johanna Bossart

Platz 5

Dass die Fragestunde nicht nur eine lockere Plauderei ist, sondern bisweilen auch die Geburtsstunde konkreter politischer Resultate sein kann, bewies gestern Jürg Altwegg. Der Gemeinderat der Grünen wunderte sich, dass Velofahrer nach der «wunder­baren neuen Brücke über die Seenerstrasse» (bei der Barbara-Reinhart-Strasse in Hegi) plötzlich vor einem Fahrverbot stehen, mit der Androhung von 200 Franken Busse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.