Zum Hauptinhalt springen

Diese 10 Dinge bewegen Winterthurs Politiker

Eine Stunde lang durften die Gemeinderäte den Stadtrat löchern. Hier sind die Top-Ten-Fragen und -Antworten...

10. Die Hecke beim Schloss Hegi darf nicht höher sein

Der Hegemer Daniel Oswald (SVP) stört sich an der zu tief geschnittenen Hecke beim Schloss Hegi. Könnte man sie nicht höher wachsen lassen? Der Name Hegi hat ja irgendwas mit Hecke zu tun. Nein, höher wachsen lassen gehe nicht, sagt Stadtpräsident Michael Künzle (CVP). Das steht so im Parkpflegewerk, und dieses basiert auf einem Befund der kantonalen Denkmalpflege: Die Hecke des Schlossparks ist historisch tief geschnitten. Das wird so bleiben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.