Zum Hauptinhalt springen

Doppelleu verdoppelt sein Tanklager

Wo in der Grüze früher Gastanks standen, lagert heute Bier. Doppelleu Boxer wächst weiter.

Philip Bucher auf den bestehenden Lagertanks, im Hintergrund die Baugespanne. Fotos: Madeleine Schoder
Philip Bucher auf den bestehenden Lagertanks, im Hintergrund die Baugespanne. Fotos: Madeleine Schoder

Über zwei Leitern klettert Philip Bucher aufs Dach des Tanklagers. Ihm zu Füssen liegen 24 glänzende Chromstahltanks. Hinter ihm ragen die Baugespanne noch viele Meter höher in die Luft. Der Chef von Doppelleu Boxer braucht gar nicht viele Worte, um das Wachstum seiner Brauerei zu beschreiben. Die Branche ist traditionell verschwiegen. Wie viele Hektoliter Bier verkauft werden, verrät kaum jemand, und Doppelleu Boxer ist keine Ausnahme.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.