Zum Hauptinhalt springen

Drogen im Denner-Sack, die Kinder auf dem Rücksitz

Wieder stellte sich die Frage: Landesverweis für einen Kokainkurier? Oder ist es ein Härtefall?

Der Drogendealer transportierte Kokain in einer Einkaufstüte.
Der Drogendealer transportierte Kokain in einer Einkaufstüte.
Keystone

Als die Polizei das Auto der Schaffhauser Familie im Juli 2018 in Winterthur einer Kontrolle unterzog, zeigte sich folgendes Bild: Die Frau lenkte, die Kinder sassen auf der Rückbank in Erwartung eines Zoobesuchs in Zürich. Der Vater und Ehemann, ein Nigerianer, war auf dem Beifahrersitz, zu seinen Füssen eine Denner-Einkaufstasche voller so genannter Fingerlinge mit Kokain drin. Reinheitsgrad 50 bis 81 Prozent, macht genau 787,4 Gramm reines Kokain. Der Mann kam sofort in Untersuchunghaft und blieb während fast neun Monaten dort. Die Ehe kam in eine Krise, die Kinder wuchsen weiter und sind heute zwölf, sieben und fast drei Jahre alt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.