Zum Hauptinhalt springen

«Ein Restaurant in einer Badi zu führen, ist immer ein 300-Prozent-Job»

Geisi-Wirt Geduen Sakutshang weiss, wie der Sommer war. Er verdient sein Geld damit. Und mit dem Winter auch.

Geduen Sakutshang ist seit 22 Jahren Pächter im Hallen- und Freibad Geiselweid und von weiteren sieben Saisonbetrieben.
Geduen Sakutshang ist seit 22 Jahren Pächter im Hallen- und Freibad Geiselweid und von weiteren sieben Saisonbetrieben.
Marc Dahinden

Herr Sakutshang, Erwarten Sie am Wochenende nochmals viele Kundinnen und Kunden?

Nein, Ende August ist das Geschäft definitiv gelaufen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.