Zum Hauptinhalt springen

Eine Strasse ausbauen - mitten im Erholungsgebiet

Die Stadt will die Strasse im Freihaltegebiet Tössertobel verbreitern. Sie soll als Zufahrt zu einem grossen Baugebiet für neue Villen am Rychenberg dienen. Die Schlittelpiste würde dadurch arg verkürzt.

Martin Gmür
Oben bei der Gütlistrasse liegt das grosse Baugebiet.
Oben bei der Gütlistrasse liegt das grosse Baugebiet.
Marc Dahinden

Das Tössertobel oberhalb der Musikschule am Rychenberg ist nicht nur ein naturnahes Naherholungsgebiet, dort führt auch die Strasse durch zum Restaurant Goldenberg, zum Bäumli und zum Fitness-Parcours. Es sind hauptsächlich Erholungssuchende, die dort spazieren oder durchfahren. Dass im Tössertobel auch heute noch Tiere weiden und (bei genügend Schnee) Kinder schlitteln können, das hat sich die Stadt teuer erkauft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen