Zum Hauptinhalt springen

«El Suizo»: Ein Ex-SVPler als Glücksfall für Kuba

In Camagüey, der drittgrössten Stadt Kubas, hat der Winterthurer Mark Kuster mit seinem Kinderhilfswerk schon mehrere Dutzend Primarschulhäuser saniert und neu eingerichtet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.