Zum Hauptinhalt springen

«Entweder wir ändern uns, oder wir sterben aus»

Renato Pichler ist seit 25 Jahren Veganer und Präsident von Swissveg. Die Organisation mit Sitz in Wülflingen setzt sich für die Interessen der Vegetarier und Veganer ein.

Seit 25 Jahren Veganer: Präsident Renato Pichler im Büro von Swissveg in Wülflingen.
Seit 25 Jahren Veganer: Präsident Renato Pichler im Büro von Swissveg in Wülflingen.
Madeleine Schoder

Swissveg gibt es nun seit 25 Jahren. Wie reagierten die Menschen auf euch?Renato Pichler:Wir machten damals Standaktionen, zum Beispiel in Zürich. Viele Menschen fühlten sich durch unseren Vegetarismus persönlich angegriffen, kamen auf uns zu und beschimpften uns. Heute hat sich das verschoben. Wurden damals die ­Vegetarier angegriffen, sind es nun die Veganer. Und heute sind unsere lautesten Gegner Leute, die finanziell abhängig sind von der ganzen Massentierhaltungsindustrie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.