Zum Hauptinhalt springen

Er ermutigt sein Spiegelbild

Im Sprachenstreit in Kamerun geriet Yves Pascal Honla zwischen die Fronten, nun sitzt er in der Schweiz fest. Er singt im Chor, schreibt ein Buch, hilft anderen Asylsuchenden und tut auch sonst alles, um sich abzulenken.

Yves Pascal Honla steht bei den Bässen und singt aus voller Kehle, dabei kann er die «Situation» etwas vergessen.
Yves Pascal Honla steht bei den Bässen und singt aus voller Kehle, dabei kann er die «Situation» etwas vergessen.
mad

In der Stadtkirche hat eben die letzte Probe vor dem Konzert begonnen. Yves Pascal Honla steht in der hintersten Reihe bei den Bässen. Als der Oratorienchor das erste Stück der Missa Latina (siehe Kasten) anstimmt, singt er aus voller Kehle mit: Kyrie eleison – Herr, erbarme dich. Tatsächlich hat der 39-jährige Kameruner mehr gelitten als andere in einem ganzen Leben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.