Zum Hauptinhalt springen

«Es braucht die richtigen Leute, die das Richtige sagen»

Die Depressionen ihrer Mutter bestimmten die Kindheit von Sina. Heute hilft die 20-Jährige über einen anonymen Beratungs-Chat Jugendlichen, die mit psychisch kranken Eltern aufwachsen.

Maria Keller
Tausende Kinder und Jugendliche in der Schweiz wachsen mit mindestens einem Elternteil auf, der psychisch erkrankt ist.
Tausende Kinder und Jugendliche in der Schweiz wachsen mit mindestens einem Elternteil auf, der psychisch erkrankt ist.
Keystone/Symbolbild

Als Sina* elf Jahre alt war, zog ihre Familie von Deutschland nach Asien. «Damals hat das alles begonnen.» Sinas Mutter wurde psychisch krank. Die Depressionen bestimmten ihren Alltag und beeinflussten den ihrer Tochter. «Pass auf Mama auf», sagte Sinas Vater zu ihr, bevor er sich in die Arbeit stürzte und die Tochter und deren drei Jahre jüngeren Bruder mit der Mutter alleine liess.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen